Etch a Sketch

Etch a Sketch

Wieder einmal möchte ich eins meiner Lieblingsspielzeuge vorstellen. Der Eine oder Andere wird es auch noch aus seiner Kindheit kennen und sich mit Freuden daran erinnern.

In Österreich war diese Maltafel auch schon in den 1960ern äußerst beliebt. Die Zeichenfläche ist grau und es können nur schwarze Linien gezeichnet werden. Die eher eckig daherkommenden Striche machen den besonderen Reiz aus, weil die Zeichenmethode eine Herausforderung an das Geschick des Zeichners darstellt. Die Stiftführung des Etch-A-Sketch entspricht mit ihrer X- und Y-Steuerung der eines Plotters und verlangt vom Zeichner ein gehöriges Maß an motorischer Koordination. Da man den Stift nicht absetzen kann, muss das Motiv zudem in einem Zug gezeichnet werden.

Hier im Geschäft kostet das Gerät 18,95€

etch a sketch Etch-a-sketch